Skip to main content

Marder im Garten, das können sie tun?

Dies ist ein Problem das viele Hobbygärtner kennen. Und die Lösung stellt uns vor einige Herausforderungen, denn ein Garten ist im Gegensatz zur Garage oder dem Dachboden nicht ohne weiteres Mardersicher zu machen. Und den Garten komplett vom Marder abzuschotten ist ein Ding der Unmöglichkeit.

 

Stört der Marder im Garten überhaupt?

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Im heimischen Garten kann ein Marder unter Umständen auch recht nützlich sein sofern sie keine Tiere wie Hühner, Kaninchen oder ähnliches halten. Solche Tiere stehen leider auch auf dem Speisezettel des Marders.

Eine weitere Gefahr droht wenn der Garten an ihr Haus oder die Garage grenzt. Der Marder könnte sich dort eine Bleibe suchen.

Trifft nichts davon zu können sie den Marder guten Gewissens im Garten belassen, er wird sich bestens um Mäuse, Ratten, Schnecken und anderes Kleingetier kümmern ohne dass sie einen Finger dafür krumm machen müssen.


Es muss nicht immer ein Marder sein: Marderspuren erkennen

Wir gehen mal davon aus das sie bereits Spuren gefunden haben die auf einen Marder hinweisen, dennoch wollen wir noch einmal darauf eingehen um sicher zu sein das es sich auch um einen Marder handelt. Nur sehr selten lässt sich ein Marder im Garten auf frischer Tat ertappen, daher bleibt uns nur den Indizien nachzugehen.

Bei ihrer Suche nach Fressbarem vergreifen sie sich gern an den Mülltonnen, deren Inhalt finden sie dann oftmals im gesamten Garten wieder. Dies trifft aber auch auf andere Tiere zu, wie den Waschbär der auch bei uns immer häufiger anzutreffen ist.

Ebenfalls eine häufige Hinterlassenschaft ist der Kot des Marders, wie viele Tiere hat auch der Marder einen festen Toilettenplatz den er immer wieder aufsucht. Der Kot des Marders ist länglich, 1-2cm dick und zirka 8cm lang. Häufig lassen sich auch Nahrungsreste im Kot erkennen wie Haare, Federn oder Knochen.

Pfoten-Abdrücke sind im Garten eher schwer zu erkennen außer vielleicht im Schnee oder auf glatten Oberflächen wie einem Tisch. Marder Pfoten abdrücke lassen sich leicht von andern Unterscheiden sie sind länglich und haben 5 Zehen mit Krallen. Die vorderen Pfoten sind ca. 4cm lang und 2,5 bis 3,5cm breit. Die hinteren Pfoten sind mit 3,5cm Länge und 3cm breite etwas kleiner.

Was treibt der Marder im Garten?

Viele Gärten bieten dem Marder hervorragende Möglichkeiten sich häuslich niederzulassen. Er bevorzugt Gärten mit reichlich Bäumen und Büschen, welche ihm Schutz bieten und gleichzeitig die Möglichkeit geben Beute in Form von Kleintieren zu machen.

Als Unterschlupf bevorzugt er Höhlen bzw. alles was in diese Richtung geht. Das können Holzstapel sein oder Baumhöhlen. Ein Gartenhaus oder Schuppen bietet ebenfalls viele Versteck-Möglichkeiten.

Marder sind zudem hervorragende Kletterer, so reicht ihnen bereits ein Baum in der Nähe zum Gartenhaus um unters Dach zu kommen wo er es sich dann gemütlich macht.


Wie vertreibe ich den Marder aus dem Garten?

Den Garten gegen Marder abzuschirmen als Lösung nicht in Frage kommt und sie sicher nicht ihren gesamten Garten umgestalten wollen um ihn für Marder möglichst unattraktiv zu machen bleibt nur den Marder zu vergrämen. Hierzu eignet sich am besten ein Ultraschallgerät, diese Geräte senden einen Hochfrequenten Ton aus der für das menschliche Ohr nicht wahrnehmbar ist. Für den Marder sind diese Töne wie Fingernägel auf einer Schiefertafel.

Der Schall wird je nach Gerät in einem 100° bis 170° breiten Winkel ausgestrahlt und hat eine Reichweite von bis zu 10 Metern, somit lässt sich ein Großteil des Gartens abdecken. Zudem sind günstige Markengeräte bereits ab 20€ erhältlich.

Auf diese Dinge sollten sie beim Kauf eines Ultraschall Marderschrecks achten.

  • Um nicht Wahrgenommen zu werden sollte die Frequenz nicht unter 20000Hz liegen
  • Das Gerät sollte eine Frequenzmodulation besitzen um einem Gewöhnungseffekt entgegen zu wirken
  • Die Lautstärke sollte bei mindestens 100 dB liegen
  • Das Gerät sollte einen möglichst breiten Abstrahlwinkel besitzen

Jane Choi Solar Ultraschall

20,99 € 22,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum  Angebot *
VEAMA YIPIN Ultraschall

25,99 € 59,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum  Angebot *
VOSS.sonic 2800 Ultraschall-Abwehr

39,90 € 69,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zum  Angebot *
Volador Ultraschall mit Bewegungssensor

28,98 € 36,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
*Nicht Verfügbar

 

Was bringen Hausmittel gegen einen Marder im Garten?

Es gibt eine Vielzahl an Mittelchen die angeblich gegen Marder helfen sollen, angefangen bei Hundehaaren über Menschenhaare bis hin zu Klosteinen. Alle diese Mittel zielen auf den Geruchssinn der Tiere ab, bewirken aber bestenfalls das sich der Marder schlapplacht. Kurzum Hausmittel gegen Marder funktionieren leider nicht.

Der Marder ist ein Kulturfolger und ist somit die Gegenwart von Menschen und Haustieren gewohnt, daher lässt er sich so leicht nicht austricksen.


Das könnte dich auch Interessieren