Skip to main content

Marderschreck Ultraschall: lohnt sich die Anschaffung?

Ultraschall gegen Marder

Die Ultraschall Marderabwehr ist die kostengünstigsteMethode Steinmarder zu vertreiben.

GünstigeMarkengeräte werden bereits ab 30€ angeboten und sind nicht unbedingt nur für Autos gedacht. Auch auf Dachböden oder in der Garage finden sie Verwendung.

Die Montage gestaltet sich sehr einfach, sodass sie auch von Lein ausgeführt werden kann.

Hier werden wie darauf eingehen ob sich die Anschaffung lohnt und was sie beim Kauf eines Marderabwehr Ultraschall Gerätes beachten sollten.


Vorteile des Ultraschall-Marderschrecks:

  • Ultraschall deckt alles innerhalb des Abstrahlwinkel ab (der direkte Kontakt mit dem Marder ist nicht notwendig)
  • Die Geräte sind im allgemeinen günstiger als andere Systeme
  • Bei einer guten Positionierung erzielen sie eine gute Wirkung
  • Die Montage ist auch für ungeübte Personen leicht auszuführen

Nachteile  des Ultraschall-Marderschrecks:

  • Bei minderwertigen Geräten ist der Ton für Menschen wahrnehmbar
  • Den verwinkelten Motorraum komplett abzudecken gestaltet sich oft schwierig
  • Bei gleichbleibender Frequenz gewöhnen sich die Tiere recht schnell an den Ton, was wir sämtlichen Recherchierten Marderschreck Tests sowie Kunden Erfahrungen entnehmen konnten.


Wie funktioniert ein Marderabwehr Ultraschall Gerät?

Bei der Abwehrmethode mit Ultraschall sendet ein nach unten gerichteter Lautsprecher einen Hochfrequenten Ton in einem 120° bis 170° breiten Abstrahlwinkel aus. Da die Schallwellen von Bauteilen im verwinkelten Motorraum abgelenkt werden ist die richtige Position des Ultraschalls Marderschrecks ausschlaggebend für die Wirksamkeit.

Der Frequenzbereich variiert je nach Produkt und Hersteller von 20kHz bis 40kHz. Diese Töne können vom Menschlichen Ohr normalerweise nicht wahrgenommen werden. Viele günstige Produkte arbeiten aber mit tieferen Frequenzen im Bereich von 12kHz was zu Problemen führen kann.

Insbesondere junge Menschen sowie Babys können empfindlich auf diese Töne reagieren. Um das zu vermeiden sollte der Frequenzbereich bei mindestens 20kHz liegen.

Die Lautstärke des ausgesendeten Ultraschalltones liegt je nach Gerät bei 100dB bis 120dB, laut genug um jeden Marder in die Flucht zu schlagen.

In der Regel besitzen solche Marderabwehr Geräte eine Frequenzmodulation welche die Frequenzen in Regelmäßigen Abständen wechselt, so wird verhindert dass sich die Tiere an einen gleichbleibenden Ton gewöhnen.

Sollten sie sich für diese Methode der Marderabwehr entscheiden, gilt es noch einige Punkte zu beachten um keine Überraschungen zu erleben. Hierauf gehen wir aber noch detailliert ein.

Ultraschall-Marderschreck Geräte im Vergleich

123
K&K Marderscheue M 1500 - 1 Carpoint 0529531 Marderscheuche Kemo M100N - 1
Modell K&K Marderschutz Marderabwehr M5500K&K Marderscheue M 1500Marderscheuche Kemo M100N
Preis

126,80 €

29,99 €

15,99 €

Bewertung
Abstrahlwinkel:150°160°140°
Lautstärke:100dB100dB100dB
Frequenzereich:23kHz23kHz23kHz
Kontaktplatten:6Stück--
Stromverbrauch:10mA2mA2mA
Stromquelle:FahrzeugbatterieFahrzeugbatterieFahrzeugbatterie
Entladeschutz:
Preis

126,80 €

29,99 €

15,99 €

mehr DetailsZum  Angebot *mehr DetailsZum  Angebot *mehr DetailsZum  Angebot *

Wie zuverlässig ist ein Marderschreck Ultraschall Gerät?

Eine Wissenschaftliche Bestätigung der Wirksamkeit von Ultraschall gegen Marder gibt es leider nicht. Allerdings existiert eine Menge an Erfahrungsberichten welche die Wirksamkeit bestätigen. Allerdings gilt es ein paar Dinge zu beachten um einen Wirksamen Schutz gegen Marder zu gewährleisten.

Als wichtigster Punkt wäre hier der richtige Platz für die Montage des Marderschreck Ultraschall Gerätes zu erwähnen. Da die Schallwellen an Bauteilen gebrochen oder abgelenkt werden ist es mitunter recht schwierig einen guten Platz zu finden, dennoch sollten sie sich die Zeit dafür nehmen.

Ist der Marderschreck richtig positioniert kann er seine größte Stärke ausspielen denn ein direkter Kontakt zum Marder ist bei Ultraschall-Geräten nicht notwendig, die Reichweite beträgt bis zu 6 Metern so wird der Marder auf Abstand gehalten und kommt erst gar nicht in die Nähe des Fahrzeuges.

Marderschreck Ultraschall Montage

Der Anschluss erfolgt lediglich über 3 Kabel

Was muss ich beim Kauf eines Marderschrecks mit Ultraschall beachten?

Beim Kauf eines Marderschrecks Ultraschall Gerätes gilt es ein paar Dinge zu beachten auf die wir hier eingehen wollen. Als erstes sollte der Frequenzbereich stimmen, dieser sollte nicht unter 20kHz liegen, nur so können sie sicher sein sich nicht selbst oder ihre Nachbarn zu belästigen.

Der Schalldruckpegel sollte bei min. 100 dB liegen. Weiterhin ist eine Frequenzmodulation ein sehr wichtiger Punkt, die Modulation ändert die Frequenz in Zyklischen abständen um eine Gewöhnung der Tiere an einen gleichbleibenden Ton zu verhindern.

Dies ist zwar inzwischen bei den meisten Produkten Standard dennoch gibt es immer wieder Hersteller die darauf verzichten.

Zudem ist ein möglichst breiter Abstrahlwinkel sehr Ratsam, hier gibt  es große Unterschiede von 100° bis zu 170°. Je breiter der Winkel umso Flächendeckender ist der Wirkungsbereich und umso einfacher ist es den gesamten Motorraum abzudecken.

Beachten sie diese Punkte so ist Ultraschall gegen Marder eine gute und günstige Methode um sich die kleinen Störenfriede vom Hals zu halten.

 

Fazit zur Marderabwehr durch Ultraschall

Diese Art der Marderabwehr ist nicht perfekt aber sie können ohne große Kosten einen guten Schutz gegen Marder erhalten wenn sie ein paar einfache Dinge beim Kauf und insbesondere bei der Montage beachten. Die Montage kann auch von ungeübten Personen mühelos bewältigt werden.

 


Das könnte dich auch Interessieren